Suche

Planungstool Energiegemeinschaften

Unser Planungstool liefert Ihnen ein ganzheitliches Energiekonzept mit optimaler Integration erneuerbarer Energien und Minimierung von Energiekosten und CO₂ Emissionen. Die Ergebnisse können als Grundlage für eine rasche Investitionsentscheidung dienen.
Zielgruppe: Gemeinden, Unternehmen, Energiegemeinschaften in Entstehung

Energiegemeinschaften sind ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur Dekarbonisierung. Ihr Erfolg hängt maßgeblich davon ab, wie gut alle Beteiligten innerhalb der Gemeinschaft aufeinander abgestimmt sind. Nur durch diese enge Zusammenarbeit und Koordination können die Vorteile und das Potenzial einer Energiegemeinschaft voll ausgeschöpft werden, um eine nachhaltige und klimafreundliche Energiezukunft zu gestalten.

Das Planungstool für Energiegemeinschaften stellt ein äußerst nützliches Werkzeug dar, um maßgeschneiderte und ganzheitliche Lösungen für Gemeinden, Unternehmen und sich bildende Energiegemeinschaften zu entwickeln.

Dieses Tool bietet zahlreiche Vorteile:

Basisdaten für eine rasche Investitionsentscheidung: Es liefert schnell verfügbare Informationen, die für die Bewertung der Wirtschaftlichkeit eines Energieprojekts entscheidend sind. Dies ermöglicht eine fundierte und zeitnahe Investitionsentscheidung.

Optimale Integration erneuerbarer Energien: Das Tool unterstützt bei der effizienten Integration erneuerbarer Energiequellen wie Photovoltaik, Windenergie und Biomasse in das Energiekonzept. Dadurch kann der Anteil sauberer Energie erhöht und die Umweltauswirkungen minimiert werden.

Minimierung der Energiekosten: Durch die Berücksichtigung von Energieeffizienzmaßnahmen und intelligentem Energiemanagement trägt das Tool dazu bei, die Energiekosten zu senken und langfristig Einsparungen zu erzielen.

Minimierung der CO₂-Emissionen: Es ermöglicht die Planung und Umsetzung von Strategien zur Reduzierung von CO₂-Emissionen, was einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels darstellt.

Steigerung der Energieunabhängigkeit: Das Tool unterstützt die Entwicklung von Energiegemeinschaften, die ihre Energieversorgung unabhängiger gestalten möchten. Dies kann die Sicherheit der Energieversorgung erhöhen und die Abhängigkeit von externen Energiequellen verringern.

Insgesamt unterstützt das Planungstool die Gestaltung und Optimierung von Energiegemeinschaften, die auf die Bedürfnisse und Ziele der jeweiligen Akteure zugeschnitten sind.

Unser Angebot

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung eines umfassenden Energiekonzepts für Ihre Energiegemeinschaft!

Schritt 1: Datenerhebung

Im ersten Schritt zur Entwicklung eines umfassenden Energiekonzepts werden relevante energiebezogene Daten und Rahmenbedingungen erfasst. Dies umfasst den aktuellen Energiebedarf für Strom, Wärme und Kälte (idealerweise in Form von Lastprofilen), Informationen über bestehende Energiesysteme sowie vorhandene Technologien wie Photovoltaik (PV), Energiespeicher und Wärmesysteme. Zudem sind Angaben zu weiteren Rahmenbedingungen erforderlich, wie beispielsweise verfügbare Flächen für PV-Anlagen, geplante Teilnehmer*innen und Zählpunkte für die Energiegemeinschaft oder die Integration von Elektromobilität.

Schritt 2: Auswertung

Im zweiten Schritt erfolgt die Analyse der gesammelten Daten. Mithilfe mathematischer Optimierungsberechnungen wird ein ganzheitliches Energiekonzept entwickelt. Dies gewährleistet eine umfassende Betrachtung des Systems, sowohl hinsichtlich seiner Wirtschaftlichkeit als auch seiner ökologischen Aspekte.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit dem NEFI-Team!

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Angaben für die Beantwortung der Anfrage bzw. zur Kontaktaufnahme verwendet werden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.