Suche

Foto © Getty/540848040

Optimiertes Regelungssystem

Mit unserem Kontrollsystem können Sie Ihre Anlagen prädikativ und in Echtzeit steuern und in Hinblick auf Kosten und CO₂-Emissionen optimiert betreiben.
Zielgruppe: Produzierende Industrie

Der Einsatz eines ganzheitlichen Regelungssystems erlaubt den optimierten Betrieb Ihre Anlagen mit prädiktiven Steuerungsmöglichkeiten. Somit senken Sie nicht nur Betriebs- und Primärenergiekosten sondern reduzieren auch Ihre CO₂-Emissionen.
Weiters können Sie das Kosteneinsparpotential von fluktuierenden Strompreisen heben.

Der zunehmende Anteil erneuerbarer Energien im elektrischen Netz führt zu einer steigenden Variabilität in der Stromversorgung. Dies erfordert eine verstärkte Flexibilität bei der Nutzung von Verbrauchern, insbesondere in energieintensiven Industrien. Allerdings sind viele Fertigungsunternehmen noch nicht ausreichend auf diese flexible Betriebsweise vorbereitet, da Standardlösungen für Speicher (elektrisch, thermisch usw.) und sektorenübergreifende Energieumwandlungskomponenten, die für das Demand Side Management erforderlich sind, noch nicht weit verbreitet sind. Zudem verfügen die meisten Energieversorgungssysteme in der Industrie über herkömmliche Automatisierungs- und Prozessleitsysteme. Dies hat zur Folge, dass diese Steuerungssysteme nicht optimal genutzt werden, insbesondere nicht in Echtzeit, prädiktiv und in einem ganzheitlichen Ansatz, um die CO₂-Emissionen zu minimieren, den Eigenverbrauch von vor Ort erzeugter erneuerbarer Energie zu maximieren und die Betriebskosten zu senken.

Ganzheitliche Steuerungssysteme wie EDCS (Energy Demand Control System) spielen eine bedeutende Rolle im Kontext der Energiewende. Diese Systeme bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihr Energieversorgungssystem effizienter und nachhaltiger zu gestalten.

Unser Angebot

Wenn Ihr Unternehmen in der produzierenden Industrie tätig ist und Ihr Betrieb über mehrere Energieerzeuger wie beispielsweise Dampferzeuger, Wärmepumpen oder Photovoltaikanlagen sowie Energiespeicher verfügt, die derzeit einzeln und konventionell gesteuert werden, kann Ihnen EDCS helfen, Ihr Energieversorgungssystem effizient, kostengünstig und nachhaltig zu betreiben.

Im Rahmen des ersten Schrittes erfolgt die maßgeschneiderte Anpassung des EDCS-Regelsystems an die spezifischen Anforderungen und Gegebenheiten Ihres Betriebs. Dies beinhaltet eine nahtlose Integration in Ihre bestehende Leittechnikinfrastruktur. Mit der Implementierung des EDCS-Systems erhalten Sie eine individualisierte, mathematisch optimierte Lösung, die auf Ihren Produktionsplänen basiert und gleichzeitig die aktuellen Wetterbedingungen sowie Strompreisprognosen berücksichtigt.

Diese Lösung zeichnet sich nicht nur durch ihre anpassungsfähige Natur aus, sondern kann auch problemlos um neue Energieerzeuger, Energiespeicher und Regelsysteme erweitert werden. Wir bieten zudem die Möglichkeit, die Potenziale der Digitalisierung zu erkunden und auf Wunsch entsprechende Ansätze vorzustellen, um Ihren Betrieb noch effizienter und zukunftssicherer zu gestalten.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit dem NEFI-Team!

Bitte addieren Sie 5 und 9.

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Angaben für die Beantwortung der Anfrage bzw. zur Kontaktaufnahme verwendet werden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.